Grundstück/Bestandsimmobilie vs. Neubaugebiet

Werbeanzeige

In der heutigen Niedrigzinsphase einen attraktiven Bauplatz in einem Neubaugebiet zu ergattern, ist praktisch wie ein Sechser im Lotto, so gut wie unmöglich. Insbesondere wenn man im Großraum Braunschweig sucht. Nicht immer aber muss es ein Bauplatz in einem Neubaugebiet sein.

Die Stadt Braunschweig schafft es leider einfach nicht, Bauland für den privaten Hausbau zur Verfügung zu stellen. Aber das ist ein anderes Thema…

Wieso also nicht eine Gebrauchtimmobilie erwerben?

Gebrauchtimmobilien im Bestand haben auch ihre Vorteile – aber natürlich auch jede Menge Nachteile.

+ Mögliche Vorteile
  • Größeres Grundstück
  • Grundstück eingewachsen (sprich alter Baumbestand & Sichtschutz)
  • Nachbarschaft steht fest (sympathetische Nachbarn?)
  • Kein (jahrelanger) Baulärm von Nachbarbaustellen
  • Fertige Straße (keine provisorische Baustraße)
  • Standortvorteil – sprich bessere Lage, als in einem am Ortsrand liegenden Neubaugebiet
  • Kommunale und KfW Förderungen für Sanierung von Bestandsimmobilien
  • Handwerkslohnleistungen steuerlich absetzbar (max. 1.200 EUR p. a.)
– Mögliche Nachteile
  • Fällige Grunderwerbssteuer von 5% auf Haus (!) und Grund
  • Massive Preissteigerungen (die Nachfrage bestimmt den Preis)
  • Maklergebühren
  • Meist wenig bis keine junge Familien mit Kindern in der Nachbarschaft (kann für den einen auch von Vorteil sein)
  • Keine Gewährleistung – gekauft wie gesehen
  • Kein zeitgemäßer Grundriss
  • Schlechte Energieeffizienz
  • Schlechte Bausubstanz
  • Kosten für empfehlenswerten Bausachverständigen fallen bereits bei Begutachtung der Immobilie vor dem Erwerb an
  • Wenn Haus nicht mehr sanierungsfähig, Kosten für Hausabriss
  • Zusätzliche Entsorgungskosten für Sondermüll (Styropor, Asbest, Öltanks, usw.)
  • Ohne Kompromisse geht es meist nicht
Immobilienmakler

Im Großraum Braunschweig sind sehr viele Immobilienmakler aktiv. Nachfolgend eine Auswahl der geläufigsten Anbieter:

Engel & Völkers Immobilien
Jo Wolter Immobilien
Munte Immobilien
nowo Immobilien
Siepker Immobilien
Volker von Wülfing Immobilien
Volkswagen Immobilien
von Poll Immobilien

Was ist das Grundstück wert?

Der Grundstückswert sprich Bodenrichtwert kann beim Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Niedersachsen (kurz GAG genannt) online eingesehen werden. Hiermit kann der Quadratmeterpreis bestimmt werden.

Die Kosten für diese Auskunft belaufen sich auf 5 € für einen 15 minütigen Zugang. Die Abrechnung erfolgt über giropay oder PayPal.


HAUSBAU38.de Diskussionsforum Weitere Informationen im Forum. Diskutieren Sie mit.
Werbeanzeige

One Response

Leave a Reply